Sängerstadtbudget geht an den Start

Vorschläge für 2020 können bis zum 1. August eingereicht werden.

25.000 Euro für Ideen direkt aus der Bürgerschaft – das ist die Idee des Sängerstadtbudgets, das den Stadtverordneten erstmals in ihrer Sitzung im Februar 2020 vorgestellt worden ist. Nachdem die Zuarbeiten und Änderungswünsche der Fraktionen im Entwurf der Richtlinie eingearbeitet worden sind, beschlossen die Abgeordneten das durch die Stadt Finsterwalde vorgeschlagene Angebot in der Stadtverordnetenversammlung am 24. Juni 2020 mit großer Mehrheit.

„Bei Veranstaltungen und im laufenden Tagesgeschäft erreichen uns immer wieder tolle Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern, die Ideen für unsere Stadt haben. Damit diese in Zukunft einfach und unbürokratisch umgesetzt werden können, bieten wir das Sängerstadtbudget an. Alle Finsterwalderinnen und Finsterwalder ab 14 können ihre Vorschläge dazu einreichen und entscheiden am Ende selbst im Rahmen einer Abstimmung, welche Projekte umgesetzt werden“, erklärt Bürgermeister Jörg Gampe den Prozess.

Damit die Vorschläge mit den meisten Stimmen dann auch schnellstmöglich realisiert werden können, prüfen die Fachbereiche der Stadtverwaltung diese vorab auf ihre Umsetzbarkeit. Beispielsweise muss geschaut werden, ob die Vorschläge im Wirkungsbereich der Stadt Finsterwalde liegen und, ob die erste grobe Kostenschätzung des Einreichenden realistisch ist.

Die vorgeschlagenen Projekte sind dann auf der Website der Stadt Finsterwalde und im Stadtanzeiger (Sängerstadt Nachrichten) einsehbar. Dort können sich Interessierte informieren, bevor sie im Zeitraum vom 1. September bis zum 1. Oktober abstimmen. Dazu sind alle Einwohnerinnen und Einwohner ab dem vollendeten 14. Lebensjahr mit einer Stimme berechtigt. Sie entscheiden durch das Abgeben ihres ausgefüllten Stimmzettels per Post, per Mail (saengerstadtbudget@finsterwalde.de) oder im Bürgerservice direkt darüber, welche Projekte den Zuschlag aus dem Sängerstadtbudget erhalten sollen.

Weitere Informationen und das Vorschlagsformular befinden sich ab sofort auf der Website der Stadt Finsterwalde unter: https://www.finsterwalde.de/rathaus/saengerstadtbudget