Informationen Mai

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

nach und nach kehrt die Normalität in kleinen Portionen in unseren Alltag zurück. Nachdem Geschäfte des Einzelhandels wieder öffnen konnten, unser Tierpark sich wieder über Besucherinnen und Besucher freuen durfte und auch die Spielplätze wieder genutzt werden dürfen, fehlen allerdings noch sehr wesentliche Bestandteile des öffentlichen Lebens. Noch immer ist nicht klar, wann unsere Jüngsten die Kindertagesstätten wieder im Normalbetrieb besuchen dürfen. Zwar haben immer mehr Familien Anspruch auf einen sogenannten Notbetreuungsplatz, dennoch müssen viele Kinder immer noch zu Hause betreut werden oder können die Kita nur für wenige Stunden in der Woche besuchen. Von ihren Freunden in der Kita werden sie selbstverständlich vermisst. Vielleicht haben auch Sie die Videobotschaft unserer Kita Sonnenschein gesehen und sich über die lieben Grüße der Kleinen an alle Finsterwalderinnen und Finsterwalder gefreut.

Weiterlesen ...

Informationen April

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

noch immer haben uns die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen des täglichen Lebens fest im Griff. Bereits in der letzten Ausgabe habe ich es getan und möchte mich an dieser Stelle dennoch gern wiederholen: Ich danke allen Finsterwalderinnen und Finsterwaldern dafür, dass Sie, bis auf wenige Ausnahmen, die derzeitigen Einschnitte in ihrem normalen Tagesrhythmus akzeptieren und beachten. Besonders zur Osterzeit war es sicherlich schwierig, weil eben nicht wie sonst die ganze Familie zusammensitzen und feiern konnte. Vielleicht können wir das bald nachholen und uns dann umso mehr darüber freuen. Bedauerlicherweise können wir heute (Anmerkung der Redaktion: Redaktionsschluss für diese Ausgabe war der 3. April) noch nicht absehen, ob die Kontaktsperre, die Schließung der Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und vieles mehr nach dem 19. April andauern oder die Situation sich langsam entspannt.

Weiterlesen ...

Information März

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

die zehnte Ausgabe unseres Finsterwalder Kammermusik-Festivals ist am 29. Februar gestartet und bisher konnten wir uns über voll besetzte Reihen und ein begeistertes Publikum freuen. Drei Konzerte stehen noch aus, zu denen ich Sie an dieser Stelle herzlich einladen möchte: Am 20. März spielt uns das Marc Aurel Quartett aus Wien ein vielfältiges Programm. Eine Woche später, am 27. März dürfen wir „The Twiolines“ erleben, für deren Darbietung es nur noch wenige Restkarten gibt.

Weiterlesen ...

Informationen Februar

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

wenn ihr Neujahrsvorsatz war, sich mehr Zeit für Kunst und Kultur zu nehmen, dann erwartet Sie in den kommenden Wochen eine großartige Gelegenheit dazu. Am 29. Februar beginnt das zehnte Finsterwalder Kammermusik-Festival mit dem Auftaktkonzert des Weimarer Klavierquartetts in der Trinitatiskirche. Ich bin mir sicher, dass der Publikumsliebling der vergangenen Jahre, dem auch unsere beiden künstlerischen Leiter Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh angehören, wieder ein wunderbares Programm darbieten wird. Auch in diesem Jahr beginnen und beenden wir unser Festival in der Trinitatiskirche, sodass deutlich mehr Karten für diese beiden Konzerte zur Verfügung stehen. Ich lade Sie herzlich ein, schauen Sie dort oder im Logenhaus vorbei und staunen Sie, was Johanna Zmeck und Nassib Ahmadieh in diesem Jahr wieder tolles auf die Beine gestellt haben. Alle Konzerttermine finden Sie auf den kommenden Seiten und auf finsterwalder-kammermusik.de.

Weiterlesen ...

Informationen Januar

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

auch im Jahr 2019 hatte ich die besondere Ehre, gemeinsam mit unserem Stadtverordnetenvorsitzenden Andreas Holfeld die Louis-Schiller-Medaille als Auszeichnung für besonderes bürgerschaftliches Engagement vergeben zu dürfen. Traditionell findet die Verleihung im Rahmen unseres gemeinsamen Jahresabschlussempfanges mit den Stadtwerken und der Wohnungsgesellschaft statt, zu dem wir auch in diesem Jahr Gäste aus unseren Partnerstädten Montataire, Salaspils und Eppelborn begrüßen konnten. Mit der Bürgerverdienstmedaille unserer Stadt ist 2019 Angela Schmidt geehrt worden, die seit dreißig Jahren die finanziellen Geschicke des Sängerfestvereins leitet.

Weiterlesen ...

Informationen November

Liebe Finsterwalderinnen und Finsterwalder,

auch dieses Jahr möchten wir gemeinsam mit unseren beiden städtischen Unternehmen, den Stadtwerken und der Wohnungsgesellschaft, bei einem Jahresabschlussempfang ausklingen lassen. In festlichem Rahmen verleihen wir dort auch wieder die Louis-Schiller-Medaille, die Bürgerverdienstmedaille unserer Stadt. In diesem Jahr zeichnen wir Angela Schmidt aus, die sich seit Jahren in außerordentlichem Maße, sozusagen als Finanzchefin, in unserem Sängerfestverein engagiert. Alle zwei Jahre stellen die Mitglieder das weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebte Sängerfest auf die Beine- dafür braucht es auch finanzielles Geschick und vor allem eine Menge Fleiß.

Weiterlesen ...