Finsterwalde trauert um Eppelborns Altbürgermeister Fritz-Hermann Lutz

Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht aus unserer Partnergemeinde Eppelborn: Altbürgermeister Fritz-Hermann Lutz ist nach langer Krankheit verstorben. Seine Verdienste um die saarländische Gemeinde und die Partnerschaft zwischen Eppelborn und Finsterwalde sind beispiellos.

Er war seit dem 16. August 1984 Bürgermeister von Eppelborn und setzte sich in dieser Funktion mit Beharrlichkeit und Geschick seit 1987 für die Gründung der deutsch-deutschen Partnerschaft zwischen unseren Städten ein. Dabei scheute er weder Wege noch Mühen und bewegte schließlich sogar den damaligen saarländischen Ministerpräsidenten Oskar Lafontaine dazu, sich mit dem gebürtigen Saarländer und Staatschef der DDR, Erich Honecker, zu treffen, um das Vorhaben zu unterstützen, das 1988 schließlich gelang.

Für die damalige Zeit war dies ein mehr als beeindruckender Erfolg. Nach der politischen Wende stand Fritz-Herrmann Lutz unserer Stadt ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. Er betrachtete die Sängerstadt als seine zweite Heimat und wir ihn als echten Finsterwalder. Auch nach seiner Verabschiedung als Bürgermeister 2012 wirkte er weiterhin aktiv an der Gestaltung unserer Städtepartnerschaft mit, 2014 dankten wir ihm dieses jahrzehntelange Engagement mit der Verleihung der Louis-Schiller-Medaille, der höchsten Auszeichnung unserer Stadt.

Wir sind Fritz-Hermann Lutz zu großem Dank verpflichtet und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paula Hromada
Schloßstraße 7/8
03238 Finsterwalde


Telefon 03531 / 783 310
E-Mail: pressestelle@finsterwalde.de